Rechtliches

Datenschutzerklärung der RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG

Es gelten europaweit die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden DSGVO). Wir möchten Sie über die durch unser Unternehmen durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe dieser Verordnung (vergleiche Artikel 13 und 14 DSGVO) informieren. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 2 bzw. 3 angegebene Email-Adresse richten.

Inhaltsübersicht:

I. Überblick

  1. Geltungsbereich
  2. Verantwortlicher
  3. Datenschutzbeauftragter
     

II. Die Datenverarbeitungen im Einzelnen

  1. Allgemeines zu den Datenverarbeitungen
  2. Aufruf der Webseite/Applikation
  3. Newsletter
  4. Bewerbung
  5. Einladungsinformation/Kommunikation Veranstaltung
  6. Tracking
  7. Social Media-Plugins
  8. Facebook-Fanpage
  9. Datenschutzerklärung RMSi

III. Betroffenenrechte

  1. Widerspruchsrecht
  2. Auskunftsrecht
  3. Berichtigungsrecht
  4. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit
  7. Widerrufsrecht bei Einwilligung
  8. Beschwerderecht

 

IV. Glossar

 

Überblick

In diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung finden Sie Informationen zum Geltungsbereich, zum Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, dessen Datenschutzbeauftragten und zur Datensicherheit.

1. Geltungsbereich
Die Datenverarbeitung durch die RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG kann im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilt werden:

  • Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle für die Durchführung eines Vertrages mit der RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.
     
  • Mit Aufruf der Website/Applikation der RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren oder um Werbung im Browser Ihres Endgerätes anzuzeigen.


Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Angebote:

  • unser Onlineangebot abrufbar unter www.rms.de;
  • immer dann, wenn sonst aus einem unserer Angebote (z.B. Websites, Subdomains, mobilen Applikationen, Webservices oder Einbindungen in Drittseiten) auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird, unabhängig davon, auf welchem Weg Sie es aufrufen oder verwenden.

Alle diese Angebote werden zusammen auch als „Services“ bezeichnet.


2. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung– also derjenige, der über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet – im Zusammenhang mit den Services ist

RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG
Moorfuhrtweg 17
22301 Hamburg
Telefon: 040 23890-0
E-Mail: datenschutz@rms.de


3. Datenschutzbeauftragter

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt aufnehmen:

DataCo GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Kivanc Semen
Dachauer Str. 65
80335 München
Tel.: +49 (0) 89 7400 45840

datenschutz@dataguard.de


II. Die Datenverarbeitungen im Einzelnen

In diesem Abschnitt der Datenschutzerklärung informieren wir Sie im Detail über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Services. Zur besseren Übersichtlichkeit gliedern wir diese Angaben nach bestimmten Funktionalitäten unserer Services. Bei der normalen Nut-zung der Services können verschiedene Funktionalitäten und damit auch verschiedene Verarbeitungen nacheinander oder gleichzeitig zum Tragen kommen.

1. Allgemeines zu den Datenverarbeitungen

Für alle nachstehend dargestellten Verarbeitungen gilt, soweit nichts anderes angegeben wird:


a. Keine Verpflichtung zur Bereitstellung

Es besteht weder eine vertragliche noch gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen.


b. Folgen der Nichtbereitstellung

Bei erforderlichen Daten (Daten, die bei der Eingabe als Pflichtangaben gekennzeichnet sind) hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass unsere Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbracht werden können.


c. Einwilligung

In verschiedenen Fällen haben Sie die Möglichkeit, uns im Zusammenhang mit den nachstehend dargestellten Verarbeitungen auch (ggf. für einen Teil der Daten) Ihre Einwilligung in weitergehende Verarbeitungen zu erteilen. In diesem Fall informieren wir Sie im Zusammenhang mit der Abgabe der jeweiligen Einwilligungserklärung gesondert über alle Modalitäten und die Reichweite der Einwilligung und über die Zwecke, die wir mit diesen Verarbeitungen verfolgen.


d. Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Wenn wir Daten an Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union, übermitteln, dann findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt.

Die Zulässigkeitsvoraussetzungen sind durch Art. 44 -49 DSGVO geregelt.


e. Hosting bei externen Dienstleistern

Unsere Datenverarbeitung erfolgt in weitem Umfang unter Einschaltung sog. Hostingdienstleister, die uns Speicherplatz und Verarbeitungskapazitäten in ihren Rechenzentren zur Verfügung stellen und nach unserer Weisung auch personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese Dienstleister verarbeiten Daten entweder ausschließlich in der EU oder wir haben mithilfe der EU-Standarddatenschutzklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau garantiert.


f. Übermittlung an staatliche Behörden

Wir übermitteln personenbezogene Daten an staatliche Behörden (einschließlich Strafverfolgungsbehörden), wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).


g. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als wir sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigen. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren befristete Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. Gründe hierfür können z.B. Folgende sein:

  • Die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten
  • Das Erhalten von Beweismitteln für rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften


Ebenso ist es uns möglich Ihre Daten weiter bei uns zu speichern, wenn Sie hierfür ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben.


h. Datenkategorien

  • Accountdaten: Login-/Benutzerkennung und Passwort
  • Personenstammdaten: Titel, Anrede/Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum
  • Adressdaten: Straße, Hausnummer, ggf. Adresszusätze, PLZ, Ort, Land
  • Kontaktdaten: Telefonnummer(n), Telefaxnummer(n), E-Mail-Adresse(n)
  • Anmeldedaten: Informationen über den Service, über den Sie sich angemeldet haben; Zeitpunkte und technische Informationen zu Anmeldung, Bestätigung und Abmeldung; bei der Anmeldung von Ihnen angegebene Daten
  • Zahlungsdaten: Kontodaten, Kreditkartendaten
  • Zugriffsdaten: Datum und Uhrzeit des Besuchs unseres Service; Referer; Abgerufene Datei; verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version
  • Bewerbungsdaten: Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise, Arbeitsproben, Zertifikate, Bilder
     

2. Aufruf der Webseite/ Applikation
Hier wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Aufrufen unserer Services verarbeiten.

A. Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Zugriffsdaten Fehlerdiagnose Art. 6 Abs. 1f.) DSGVO ordnungsgemäße Funktion der Services 31 Tage

 

B. Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Web-Hosting-Dienstleister Zugriffsdaten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) ordnungsgemäße Funktion der Services

 

3. Newsletter

Was mit Ihren personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einem Abonnement unseres Newsletters geschieht, beschreiben wir hier:

A. Information zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
E-Mail-Adresse Verifikation der Anmeldung (Double Opt-in-Verfahren), Newsletterzusendung Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO   Dauer des Newsletterabonnements
Personenstammdaten (als freiwillige Angabe) Personalisierung des Newsletters Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO   Dauer des Newsletterabonnements
Anmeldedaten Nachvollziehbarkeit erfolgter Newsletter-Anmeldung/-bestätigung/-abmeldung Art. 6 Abs. 1 Buchst. a), f) DSGVO Nachweis erfolgter Newsletteranmeldung/-bestätigung/-abmeldung Dauer des Newsletterabonnements
Nutzungsprofildaten Newsletter interessengerechte Gestaltung des Newsletters,einsehen des Klickverlaufs und Öffnungsverhalten Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO   Dauer des Newsletterabonnements

 

B. Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Dienstleister für Newsletterversand alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)  

 

4. Bewerbung

In einem laufenden Bewerbungsprozess verarbeiten wir Ihre personengebundenen Daten auf folgende Weise:

A. Information zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Adressdaten, Kontaktdaten Identifizierung, Kontaktaufnahme, Kommunikation zur Vertragsanbahnung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO   6 Monate
Personenstammdaten Identifizierung, Kontaktaufnahme, Altersüberprüfung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO   6 Monate
Bewerbungsdaten Bewerberauswahl Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO   6 Monate



5. Einladungsinformation / Kommunikation Veranstaltung

Die folgenden Informationen beschreiben, wie Ihre personenbezogenen Daten bei Einladungen zu Veranstaltungen bzw. in der Kommunikation zu und auf Veranstaltungen verarbeitet werden. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass auf unseren Events Fotos und Videoaufnahmen gemacht werden, die anschließend auf unserer Website und unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden.

A. Information zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Adressdaten, Kontaktdaten Kontaktaufnahme, Personalisierung der Event-relevanten Mailings und Erstellung von Namensschildern, die bei den Events an die Teilnehmer verteilt werden Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO   Zur weiteren Kontaktaufnahme
E-Mail-Adresse Zusendung Event-relevanter Informationen (Mailings) Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO   Bis zum Veranstaltungstermin
Anmeldedaten Nachvollziehbarkeit erfolgter Event-Anmeldung/-Abmeldung, Zuordnung der Event-relevanten Mailings nach Veranstaltungsort   Nachvollziehbarkeit erfolgter Event-Anmeldung/-Abmeldung sowie Standortzuordnung zur Eventplanung/-ausrichtung Bis zum Veranstaltungstermin

 

B. Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Dienstleister für Newsletterversand und Eventorganisation alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)  

 

6. Cookies, Nutzungsanalyse und Tracking
Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und über den Browser bestimmte Einstellungen und Daten mit unseren Systemen austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen.
Wir erläutern in diesem Abschnitt, welche Arten von Cookies wir für welche Zwecke verwen-den. Bei einigen dieser Cookies haben Sie die Möglichkeit, der Verwendung individuell zu wi-dersprechen oder ihre Einwilligung in die Verwendung zu widerrufen (vgl. dazu unter b. und c.).
Durch eine Änderung der Einstellungen des Internet-Browsers können Sie die Übertragung von Cookies auch generell deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseiten vollum-fänglich genutzt werden.
 

a. Technisch erforderliche Cookies

Einige Cookies sind erforderlich, damit unsere Webseite funktioniert und auf Ihrem Endgerät dargestellt werden kann. Soweit solche technisch erforderlichen Cookies personenbezogene Da-ten verarbeiten, ist die rechtliche Grundlage dafür Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b DSGVO, wenn Sie ein registrierter Nutzer unseres Angebots sind, ansonsten Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. f DSGVO.
Die technisch erforderlichen Cookies werden gelöscht, wenn Sie  Ihren Internetbrowsers schlie-ßen (sog. Session Cookies). Dritte haben keinen Zugriff auf die in den Cookies gespeicherten Daten.


b.    Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseitennutzung und des Erfolgs von Werbekampagnen

Wir verwenden ferner Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseitennutzung. Hierdurch ist es uns möglich, unsere Webseite für Sie ansprechend zu gestalten und die Nutzung zu erleichtern, indem beispielsweise bestimmte Eingaben so gespeichert werden, dass sie nicht wiederholt eingegeben werden müssen. Entsprechende Cookies werden auch eingesetzt, um die Reichweite und Performance unserer Website zu messen und zu analysieren. Wir erhalten über diese Cookies z.B. Informationen über die Anzahl der Besucher der Website oder der Seitenaufrufe zu einer bestimmten Uhrzeit. Dies erfolgt zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Nutzung, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu erhalten und diese laufend weiterentwi-ckeln zu können.
Mit Hilfe von Cookies messen wir auch die Reichweite und den Erfolg von Werbekampagnen (z.B. wenn Sie auf eine Anzeige auf unserer Webseite klicken). Das hilft uns und den Ver-marktern und Werbungstreibenden, mit denen wir kooperieren, Werbeanzeigen für die Zukunft zu optimieren.
Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden nicht verwendet, um Sie zu identifizie-ren, und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, die ggf. über Sie gespeichert sind. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO.
Für die genannten Analysezwecke nutzt diese Webseite den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Durch ein Browser-Plugin können Sie verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Weitere Angaben u.a. zur regelmäßigen Dauer der Speicherung der verwendeten Cookies und zu möglichen Empfängern der gespeicherten Daten finden Sie in der Übersicht unten unter d).


c.    Cookies zur individuellen Ausspielung von Inhalten

Soweit Sie uns dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verwendet diese Webseite auch Cookies, die es uns ermöglichen, Inhalte individuell an Sie anzupassen. Diese Cookies werden eingesetzt, um auf Basis der Auswertung Ihres Surfverhaltens Rückschlüsse auf Ihre In-teressen und Bedürfnisse zu ziehen und Segmentierungen von Nutzern mit gleichen oder ähnli-chen Interessen und Bedürfnissen vornehmen zu können. Dies ermöglicht es uns dann bei-spielsweise, Ihnen bedarfsgerechte und interessenbezogene werbliche Inhalte auszuspielen.
Um eine individuelle Ausspielung von Inhalten zu ermöglichen, erstellen wir ein sog. Nutzerpro-fil mit Ihren personenbezogenen Daten. In diesem Nutzerprofil werden auch Daten gespeichert, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Bestellung und Nutzung unserer Newsletter (z.B. über die von Ihnen angeklickten Artikel) oder durch Eingaben in Kontaktformularen (z.B. beim Herunterladen von Angeboten auf unserer Webseite) erhalten.
Für die Personalisierung von Inhalten verwenden wir das Pardot Marketing Automation System („Pardot MAS“) der Pardot LLC, 950 E. Paces Ferry Rd. Suite 3300 Atlanta, GA 30326, USA („Pardot“) auf unseren Webseiten. Pardot ist eine spezielle Software zur Erfassung und Auswer-tung der Nutzung einer Website durch Webseitenbesucher. Soweit Pardot LLC personenbezoge-ne Daten verarbeitet, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich in unserem Auftrag und nach unse-ren Weisungen. Wir haben über eine Einzelvereinbarung unter Einbeziehung von sogenannten Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO mit der Pardot LLC die Ein-haltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung durch die Pardot LLC sichergestellt. Den Text der Standardvertragsklauseln finden Sie unter eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/.
Beim Besuch unserer Website erfasst das Pardot MAS Ihren Klickpfad und erstellt daraus ein individuelles Nutzungsprofil unter Verwendung eines Pseudonyms. Zu diesem Zweck werden Cookies eingesetzt, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung der vor-genannten Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jeder-zeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Dazu müssen Sie lediglich auf diesen Link kli-cken. Darüber hinaus können Sie die Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen jeder-zeit deaktivieren, indem Sie Ihren Internet-Browser so konfigurieren, dass Cookies der Domain „pardot.com“ nicht akzeptiert werden. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen.
Ihre im Nutzerprofil zusammengeführten personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von max. 365 Tagen gespeichert.
Weitere Angaben u.a. zur regelmäßigen Dauer der Speicherung der verwendeten Cookies und zu möglichen Empfängern der gespeicherten Daten finden Sie in der Übersicht unten unter d).


d. Überblick über die eingesetzten Verfahren

Bezeichnung des Dienstes Funktionsweise Möglichkeit zur Unterbindung der Verarbeitung (Opt-out) Speicherdauer Datenempfänger Datenübermittlung an Drittstaat? Ggf. Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DSGVO) Ggf. geeignete Garantien, (Art. 46 DSGVO)
Google Analytics Webanalyse https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de max. 50 Monate Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA ja    
Salesforce/ Pardot Marketing Automation System https://eur-lex.europa.eu/legal-con-tent/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32010D0087&from=DE max. 365 Tage Pardot LLC, 950 E. Paces Ferry Rd. Suite 3300 Atlanta, GA 30326, USA ja nein Standarddaten-schutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO

 

7. Social Media-Plugins

Diese Webseite enthält ggf. Zusatzprogramme (Plugins) von sozialen Netzwerken wie z.B.: Facebook, Twitter oder Pinterest, die von Dritten betrieben werden und über die mit Hilfe einer Schaltfläche Nachrichten an das entsprechende soziale Netzwerk übermittelt werden können, um Inhalte z.B. zu bewerten, zu empfehlen oder zu teilen. Damit verfolgen wir den Zweck und das berechtigte Interesse, unsere Services bekannter zu machen. Wir konfigurieren unsere Services so, dass eine Datenübermittlung erst stattfindet, wenn Sie die Schaltfläche betätigen. Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung ist in diesem Fall Art. 6 I f) DSGVO. Für die datenschutzkonforme Verarbeitung der übermittelten Daten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich.

Bezeichnung des Dienstes Anbieter Datenschutzinformationen des Anbieters
Facebook Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA https://de-de.facebook.com/about/privacy/
LinkedIn LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE
XING XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung