Pressemitteilung 

Erste ma Podcast liefert valide Downloadzahlen

Leistungsschau von mehr als 100 Podcasts

27,8 Mio. valide Downloads im Monat Dezember

 

Von Kirsten Schade
22. Februar 2022

Heute lieferte die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) mit der ma Podcast die ersten Leistungsdaten zur Podcast-Nutzung in Deutschland auf Mediawährungs-Niveau.

 

Henriette Hoffmann, Gewählte Marktforscherin Radio/Audio in der agma für RMS, ist hoch zufrieden mit der neuen Studie unter dem Dach des Joint Industry Committee: „Die ma Podcast ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg der Professionalisierung in einem dynamisch wachsenden Markt. Wir kommen damit dem Bedürfnis unserer Marktpartner nach Reichweiten, Standards und Vergleichbarkeit von Podcast-Angeboten in Rekordzeit nach. Nicht zuletzt ist es ein Beleg für die Relevanz des neuen Marketingkanals im boomenden Audiouniversum.“

 

In der ersten Ausweisung der ma Podcast sind 26 Publisher aus allen Mediengattungen mit 101 Podcasts vertreten, darunter 63 werbetragende Angebote.
Im Messzeitraum Dezember 2021 wurden die Episoden aller zur Ausweisung freigegebenen Podcasts über 27,8 Millionen Mal genutzt (valide Downloads).

Der neue Messstandard knüpft an die Richtlinien des International Advertising Bureau (IAB) an und ist mit diesen kompatibel.

 

Die aktuellen Leistungsdaten werden ab sofort monatlich über ein Dashboard für die teilnehmenden Publisher und Mitglieder der agma veröffentlicht: https://mapodcast.agma-mmc.de

 

Unter www.agma-mmc.de/media-analyse/mapodcast/berichterstattung bietet die „Dokumentation zur ma Podcast“ detaillierte Informationen zu Anlage und Methode der

Untersuchung.

Kontakt aufnehmen

Kirsten Schade

Pressesprecherin

Kontakt aufnehmen