Smart Speaker-Studie

Smart Speaker etablieren sich zum relevanten Hörkanal

Sprachassistenten und Smarte Lautsprecher sind in aller Munde und vereinfachen unseren Alltag erheblich.  Ob in der Küche, im Wohn- oder Schlafzimmer, über Skills und intelligente Lautsprecher können Werbetreibende die Nutzer dort abholen, wo die Nachfrage ist. Dabei ist Audio das einzige Medium, das Werbung an Nutzer von Smart Home Assistants wie Amazon Alexa oder Google Home ausliefert.

Rasante Entwicklung 

Innerhalb von nur 12 Monaten haben es Smart Speaker geschafft, weltweit 50 Mio.* Nutzer zu erreichen. Zum Vergleich: Das Internet hat dazu vier und das Smartphone drei Jahre benötigt.

Smart Speaker erobern Deutschland

Via Smart Speaker wie Google Home, Amazon Echo/Dot oder der Apple HomePod verbreiten sich Sprachassistenten derzeit rasant. Über ihre Verbindung zum Internet können sie per Sprachsteuerung und Spracherkennung bedient werden.

Die Ergebnisse der Studie belegen, dass intelligente Lautsprecher in Deutschland angekommen sind.

 

Im Haushalt

25% der Befragten leben in einem Haushalt mit mindestens einem Smart Speaker.

Aktive Nutzer

23% (11,5 Mio.) der Befragten sind bereits aktive Nutzer von Smart Speakern (Nutzung in den letzten 2 Wochen).

Mitbewohner

Vor allem im Wohnzimmer, in der Küche, aber auch im Schlaf- und Kinderzimmer finden sie ihren Platz.

Audio ist Nr. 1

Nutzer verwenden Smart Speaker hauptsächlich zum Abspielen von Audioinhalten wie Radio, Streaming Dienste oder Podcasts.

Die Studienergebnisse sprechen für sich

Bekanntheit

90% der Befragten kennen mindestens einen Sprachassistenten.

Nutzung

Über 40% nutzt diese Technologie bereits aktiv (Nutzung in den letzten 14 Tagen).

Einsatz

Hauptsächlich Zuhause (92%), aber auch unterwegs im Auto (52%) oder im Büro (32%) sind die digitalen Helfer im Einsatz.

Smart Speaker sind gekommen, um zu bleiben

Smart Speaker steigern die Audionutzung

Smarte Zukunft: Neue Kommunikations- und Werbeformen entstehen

Studiendesign / Methode

Haben Sie Fragen zu der Studie?

Kontakt aufnehmen

Philipp Schulte

Leiter Werbe- & Marktforschung

Kontakt aufnehmen