3D-Audio

3D-Audio: Wie Sie Ihren Spot zum einmaligen Klang- und Produkterlebnis für Ihre Hörer:innen machen

Der neueste Trend in der Audiowerbung ist 3D-Audio, auch als "360 Grad-Audio" oder "immersive Audio" bekannt. Diese Technologie hat sich schon länger im Filmbereich bewährt und ist nun auch für den Audiowerbemarkt nutzbar. Die perfekte Möglichkeit für Werbetreibende, sich mit einer besonderen Kreation von der Masse abzuheben. Ihren Konsument:innen schenken Sie mit 3D-Audio einen besonderen Kopfkino-Moment und sorgen gleichzeitig für ein positives Marken- und Produkterlebnis.

So kann 3D-Audio zum Kopfkino werden, wenn die Kreation gut gemacht ist

3D-Audio-Trailer (für das optimale 3D-Erlebnis bitte Kopfhörer aufsetzen)

Das macht 3D-Audio besonders für Ihre Hörer:innen und Ihr Produkt

360 Grad-Audio lässt bei Hörerinnen und Hörern einen intensiven, räumlichen Eindruck entstehen. Ein Gefühl, als sei man mitten im Geschehen, denn das Hörerlebnis kommt aus mehreren Richtungen. Anders als bei Stereoaufnahmen, ist die 3D-Audio-Technologie nicht nur in der Lage, den Ton von links und rechts zu erzeugen, sondern auch von oben, unten, vorn oder hinten. So entsteht ein fesselndes, sehr intensives Hörerlebnis. Voraussetzung: gute Kopfhörer oder Sound-Anlage.

Das Kernelement bleibt die Spotproduktion

Mit der Spotproduktion werden die Grundsteine für eine optimale Soundqualität gelegt. Die Produzent:innen müssen sich explizit darauf konzentrieren, ein räumliches Erlebnis zu schaffen, damit so viel wie möglich davon durch das Abspielgerät wiedergegeben werden kann.

Vorteile gegenüber 3D-Video

  • Es wird kein Zusatzfeature benötigt wie eine 3D-Brille. Mit Stereo-Kopfhörern oder der richtigen Sound-Anlage kann man den 3D-Sound genießen.
     
  • 2D-Back-up: Ist das Abspielgerät nicht 3D-Audio-fähig, kann der Spot dennoch gehört werden - und zwar in 2D. Bei 3D-Video ist das deutliche Sehen ohne 3D-Brille nicht möglich.

Für welche Werbekunden eignet sich 3D-Audio besonders?

Bei 3D-Audio steht die Kreation im Vordergrund und der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Daher eignen sich vor allem Produkte und Branchen, bei denen ein umfangreiches Storytelling möglich ist - wie Travel oder Entertainment.
Natürlich funktioniert 3D-Audio auch für Branchen wie FMCG oder Automotive, wenn das Narrativ überzeugt und durch 3D-Elemente nochmal hervorgehoben werden kann.

Sie wollen mehr über 3D-Audio für Ihre Spotkreation erfahren? Melden Sie sich gern!

Kontakt aufnehmen

Stefan Witt

Leiter Konzeption & Beratung

Kontakt aufnehmen