Voice Advertising

Voice Enabled Content: Mit Audio-Content Markenfans gewinnen

Kurzweiliger, informativer Audio-Content ist bei Hörern beliebt. Mit Einzug der Smart Speaker und der Möglichkeit Sprachbefehle zu erteilen, wird Audio jetzt interaktiv. Voice Enabled Content ist das Beste aus Audio- und Native Advertising in einem interaktiven Voice Advertising-Format. Sie erreichen Ihre Zielgruppe damit über zwei innovative Kanäle: Webradio und Smart Speaker. 

Auf einem Holztisch steht ein Smart Speaker. Dahinter befindet sich ein Sideboard mit Büchern und einer Grünpflanze drauf.

Begeistern Sie mit Ihrer Markenstory Ihre Zielgruppe

Mit Voice Enabled Content treten Sie interaktiv mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt und beeinflussen ihr Markenbild mit nativen Audio-Inhalten nachweislich positiv. Sie haben etwas zu erzählen? Sie wollen mit Ihrer Botschaft genau die richtige Zielgruppe erreichen? Probieren Sie es mit einer Voice Enabled Content-Kampagne.

 

Voice Enabled Content einfach erklärt

Über einen Audio-Teaser-Spot wird der User animiert per Sprachsteuerung einen verlängernden, redaktionellen Markeninhalt abzurufen. Dies kann ein Podcast oder auch ein interessantes Experteninterview sein. Aktiviert wird der weiterführende Content per Sprachbefehl über einen kundenbezogenen Skill. Der Hörer kann diesen jederzeit wieder deaktivieren oder pausieren. Add On: Im Nachgang kann der Hörer an einer skillbasierten Marktforschung teilnehmen

Teaserspot 

User hört Spot mit Aufruf den Audioinhalt zu starten

Skill-Aktivierung

Hörer aktiviert den Skill per Sprachbefehl

Skill-Verarbeitung

Skill wird verarbeitet

Content startet

Content zum Beispiel in Form eines Interviews wird abgespielt.

Vorteile von Voice Enabled Content

Innovativer Zugang zur Zielgruppe

Nativer Voice Enabled Content bindet die Zielgruppen

Positive Branding-Effekte

Messbarkeit der Kampagnenwirkung

Kontakt aufnehmen

Elmar Stein

Leiter Digital Sales

Kontakt aufnehmen