Weitere Studien

Online Ad Check-Studie bestätigt Wirkung von Audio

Eine erfolgreiche Kampagne muss die Zielgruppe erreichen, Awareness und Engagement fördern und natürlich reichweitenstark sein. Aber sie muss auch eine Wirkung haben: Der Empfänger muss sie verstehen, fest in seinem Mindset verankern und sie sollte zu der gewünschten Handlung aktivieren.

Ein starkes Duo: Audio und Online

Die Ergebnisse des Online Ad Checks belegen erneut, dass Audio und Video ein unschlagbares Tandem sind und ein PreStream Spot & Companion Banner das Kampagnenziel wirkungsvoll unterstützen kann. Die Kombination PreStream Spot & Companion Banner (mit Kopfhörern) vereint das beste aus zwei Welten und liegt im direkten Werbemittelvergleich konsequent vor Displaywerbung. 

Relevanz

Für 30% der Teilnehmer war die Werbung relevant. Bei Video hingegen empfanden nur 24%, dass die Werbung ihnen etwas Relevantes mitteilt.

Aktivierung

Audio sync Display über Kopfhörer gehört schafft die höchste Aktivierungsleistung (48%) bei den Befragten. Video wirkte nur zu 40% altivierend.

Verständlichkeit

67% der Teilnehmer empfanden die Audiowerbeform verständlicher als das Werbevideo (60%) oder die Banner (46%).

Newswert

Die Audiowerbeform lag bei den Teilnehmern hinsichtlich des empfundenen Neuigkeitswerts mit 38% vor Video (27%) und Display (21%). 

Neugier

Die Werbung via Audio hat 30% der Befragten neugierig gemacht, die Bannerwerbung nur 20%. 

So wurde getestet

Methodik

Erhebungsdaten

Möchten Sie mehr über die Online Ad-Check-Studie erfahren?

Kontakt aufnehmen

Philipp Schulte

Leiter Werbe- & Marktforschung

Kontakt aufnehmen