Podcast-Vermarktung für Advertiser

So leicht können Sie mit Ihren Botschaften in reichweitenstarken Podcasts werben

Der Audio-Boom ist ungebrochen und besonders Podcasts gewinnen kontinuierlich an Beliebtheit und Relevanz. Längst sind sie raus aus der Nische und im Mainstream angekommen. Was sie für Werbetreibende besonders interessant macht, ist die hohe Aufmerksamkeit, die die Hörer:innen ihren Podcasts schenken. Wie dieses Potenzial besonders effektiv ausgeschöpft werden kann, zeigt unsere neue Podcast-Studie. Sie belegt unter anderem, warum es sich lohnt, eigens für den Kanal Podcast Audio-Spots zu entwickeln, und wie sich durch effektive Bündelung zu bestimmten Podcast-Umfeldern zielgerichtet Reichweite für Ihre Botschaften erzeugen lässt. Einfach, schnell und unkompliziert - und das alles adserverbasiert für maximale Skalierbarkeit.

60seconds Audio Insights: Easy im Podcast werben

Die Werbeakzeptanz im Podcast ist besonders hoch, wenn die Werbung für diesen Kanal maßgeschneidert wird

Podcasts werden oft sehr intensiv, meist über Kopfhörer gehört. Die Hörer:innen wählen sich ihren Podcast sehr genau nach ihren Interessen oder ihrer Stimmung aus und hören entsprechend genau hin. Dieser Moment bietet für Werbetreibende extrem gute Chancen, wahrgenommen zu werden. Das Gute: Werbung wird von den meisten Hörer:innen als nicht störend empfunden. Das beweist eine durchschnittliche Werbeakzeptanz von 70 Prozent. Um das Potenzial optimal auszuschöpfen, lohnt es sich bei der Auswahl des Werbemittels viel Feingefühl an den Tag zu legen, denn: Je besser ein Audio-Spot ins Umfeld passt, desto höher ist die Werbeakzeptanz. Ein eigens für diese Nutzungssituation produzierter Spot kommt daher besser an, als die einfache Verlängerung eines bestehenden UKW-Spots in diesen Kanal. Das belegt auch unsere aktuelle Podcast-Studie. Zwar wird Audio-Werbung im Podcast per se akzeptiert, jedoch lässt sich diese Akzeptanz steigern, wenn man sich mit den Besonderheiten dieses Kanals vertraut macht und ein maßgeschneidertes Werbemittel produzieren lässt.
 

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, zielgerichtet Reichweite über die Bündelung bestimmter Audioumfelder wie News, True Crime oder Sport zu erreichen oder sehr spitze Zielgruppen über ein präzises Targeting. So ist in Kombination mit unserer Audio DMP eine noch spezifischere Zielgruppenansprache mit verfügbaren Daten zu Konsum- und Nutzungsgewohnheiten möglich.

Mehr Fakten über Podcast-Werbung und ihre Nutzer:innen gibt's in unserer aktuellen Podcast-Studie

Welche Spot-Formate funktionieren in Podcasts am besten?

Werbemarkt mit Potenzial: Was zeichnet Podcasthörer aus?

Podcast-Hörer:innen gehören zur „Generation Kopfhörer“ und nutzen mobile Endgeräte: 64 Prozent der Konsument:innen, die Podcasts über ihr Smartphone hören, verwenden Kopfhörer. Wer einmal seinen Lieblings-Podcast entdeckt hat, bleibt in der Regel dabei.

  • kaufkräftig
  • technik-affin
  • loyal
  • hoher Bildungsgrad
  • trendbewusst

Das kostet Werbung in unserem Podcastportfolio

Portfolioübersicht Podcast (PDF)

Kontakt aufnehmen

Elmar Stein

Leiter Digital Sales

Kontakt aufnehmen